Schritt 1 - Recherche vor der Angebotsabgabe.

Kanada erlaubt die Einfuhr bestimmter Fahrzeuge nicht; bevor Sie bieten, ist es wichtig, festzustellen, ob Ihr Fahrzeug zugelassen ist. Fahrzeuge, die älter als 15 Jahre sind, unterliegen keinen strengen Einfuhrverfahren, aber diejenigen, die jünger als 15 Jahre sind, müssen die Canada Motor Vehicle Safety Standards (CMVSS) erfüllen. Nachfolgend sind einige der notwendigen Überlegungen aufgeführt, die vor dem Kauf eines Fahrzeugs für den Import nach Kanada zu berücksichtigen sind. Darüber hinaus hat Kanadas Registrar of Imported Vehicles (RIV) eine hilfreiche Importcheckliste auf seiner Website.

Das Fahrzeug darf nicht verändert oder von seiner ursprünglichen Konstruktion abgeändert werden. Sie müssen sich vergewissern, dass alle Rückrufaktionen in Bezug auf das/die Fahrzeug(e) korrigiert wurden.

Geschichte der Markenbildung: Dies beschreibt alle größeren Schäden, die das Fahrzeug erlitten hat, und wird zu einer permanenten Aufzeichnung über den Titel des Fahrzeugs.

Sie müssen letztendlich feststellen, welche Art von Eigentumsformular für ein Fahrzeug existiert, das Sie nach Kanada importieren möchten. Jeder Eintrag auf A Better Bid™ enthält eine Beschreibung der für das Fahrzeug verfügbaren Eigentumsformulare. Sie finden diese Informationen im Feld Chargendetails:

(BILD LOT LOT)

Dies ist Teil eines Prozesses, der bestimmt, ob Sie das Fahrzeug tatsächlich in Kanada zulassen können oder nicht. Im Allgemeinen können Sie Fahrzeuge, die als Bergungstitel gekennzeichnet sind und ausreichend repariert wurden, registrieren. Wohingegen Sie Fahrzeuge mit Titeln, die als nicht reparierbare Bergungskraftwagen gekennzeichnet sind, nicht registrieren können; sie werden nur für Schrott oder für Teile verwendet.

*Beachten Sie, dass Kanada die Einfuhr von Fahrzeugen ohne ein entsprechendes Eigentumsdokument wie beispielsweise den Titel nicht zulässt. Ein Kaufvertrag reicht nicht aus.

Abschließend sind unten einige weitere hilfreiche Ressourcen mit Informationen über den Versand Ihres Fahrzeugs nach Kanada.

Ausfuhranforderungen des U.S.-Zolls

CBSA-Einfuhrbedingungen

Transport Kanada

Schritt 2 - Import und Versand Ihres Fahrzeugs.

Bitte beziehen Sie sich auf die gleiche Schritt-für-Schritt-Checkliste von Kanadas Registrar of Imported Vehicles, um die Importanweisungen einzusehen und zu befolgen.

Wichtige nächste Schritte nach dem Kauf eines Fahrzeugs, das Sie nach Kanada versenden werden, sind: Benachrichtigen Sie die US-Zollbehörde (mindestens 72 Stunden im Voraus) über Ihre Pläne, ein Fahrzeug nach Kanada zu importieren, und senden Sie der US-Zollbehörde Ihren Eigentumsnachweis, wie z.B. den Titel. Sie müssen auch entweder ein Fahrzeug-Importformular (wenn Sie planen, das Fahrzeug zu registrieren) oder ein Fahrzeug-Importformular für Teile (wenn Sie planen, ein Fahrzeug nur für Teile zu importieren) ausfüllen, die Sie beide auf der Seite “Importation of Vehicles” auf der Website der Canada Border Services Agency finden.

Sobald Sie festgestellt haben, dass Ihr Fahrzeug importierbar ist und Sie die oben genannten notwendigen Schritte durchgeführt haben (zu Ihrem Vorteil ist es am besten, sicherzustellen, dass Sie sich um alle Artikel auf der oben genannten RIV-Checkliste gekümmert haben), ist Ihr Fahrzeug versandbereit! Auch bei diesem Prozess kann A Better Bid™ helfen - wir können unter anderem den Versand des Fahrzeugs an die Grenze oder in eines unserer Zolllager in Kanada organisieren. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über unsere wettbewerbsfähigen Versandkosten und denken Sie daran, dass JÄHRLICHE Mitglieder exklusive Rabatte auf den Versand erhalten!

Schritt 3 - Registrierung Ihres Fahrzeugs in Kanada.

Wie bereits erwähnt, muss Ihr Fahrzeug in der Regel in einem reparierten Zustand sein, damit Sie es in Kanada zulassen können. Angenommen, es ist repariert und hat eine obligatorische Inspektion erfolgreich durchlaufen, die in einem RIV-Kontrollzentrum durchgeführt wurde, können Sie Ihr Fahrzeug registrieren. Bitte konsultieren Sie die Seite ‘Nach der Fahrzeugübernahme’ auf der RIV-Website für weitere Informationen über die Verfahren nach dem Import.

Did this answer your question?